Popcorn Kalorien – Überraschende Hilfe beim Abnehmen

PopcornZwar hat Popcorn Kalorien die Diätologen nicht unbedingt aufjubeln lassen, nämlich durchschnittlich 375 kcal auf 100 Gramm, allerdings hält sich dabei der Fettanteil stark in Grenzen. Natürlich kann sich das, je nach Zubereitungsart zu Ungunsten der Kalorienanzahl verschieben, alles in allem ist Popcorn als Junk-Food bzw. Knabberei eher auf der harmlosen Seite zu finden.
Außerdem kommt eine positive Seite hinzu: Die Kalorien von Popcorn einmal außen vorgelassen, enthält dieses sehr viele Ballaststoffe, die sehr gut sättigen. Dadurch ist es weniger wahrscheinlich, dass man zusätzlich noch auf anderen Snacks zurückgreift, wie das etwa bei fettigen Chips häufig der Fall ist. Doch sehen wir uns Popcorn noch etwas genauer an und wie man durch die eigene Zubereitung zusätzlich Kalorien sparen kann.

Kalorien und Nährwerte von Popcorn

Für Popcorn können gemeinhin die folgenden Durchschnittswerte angenommen werden, wobei diese je nach Zubereitungsart etwas abweichen können:

Popcorn gesalzen (100gr)

  • 1.540 kJ / 368 kcal
  • 68 Gramm Kohlenhydrate
  • 13 Gramm Eiweiß
  • 5 Gramm Fett
  • 13 Gramm Ballaststoffe

Popcorn gezuckert (100gr)

  • 1.618 kJ / 387 kcal
  • 78 Gramm Kohlenhydrate
  • 13 Gramm Eiweiß
  • 5 Gramm Fett
  • 13 Gramm Ballaststoffe

Mehr Kalorien bei industriellem Popcorn

Die Kalorienangaben für gesalzenes und gezuckertes Popcorn beziehen sich dabei auf selbstgemachtes Popcorn für dessen Herstellung man normalerweise 1 Esslöffel Sonnenblumenöl verwendet. Will man auf die Kalorien achten, dann sollte man immer nur selbstgemachtes Popcorn verzehren, da industriell hergestelltes Popcorn mit deutlich mehr Kalorien zubuche schlägt.
Gemeint ist dabei nicht nur fertiges Popcorn, sondern auch jenes, welches für die Mikrowelle gedacht ist. Die Zahlen sprechen hier eine eindeutige Sprache:

Mikrowellenpopcorn gesalzen: Kalorien und Nährwerte (100gr)

  • 1.774 kJ / 424 kcal
  • 50 Gramm Kohlenhydrate
  • 9 Gramm Eiweiß
  • 19 Gramm Fett
  • 11 Gramm Ballaststoffe

Popcorn naschen und trotzdem Abnehmen

Wie wir schon wissen, enthält Popcorn viele Ballaststoffe die gut sättigen und als Knabberei deutlich weniger Kalorien als beispielsweise Chips. Natürlich schlägt sich aber der übermäßige Verzehr aber auch auf der Waage nieder.
Wer in einer Diät auf sein heißgeliebtes Popcorn nicht verzichten möchte, der kann beispielsweise begleitend einen der Abnehmhelfer einnehmen, mit denen wir sehr gute Erfahrungen im Rahmen einer Diät gemacht haben. Mit den besten Mittel konnten die Abnehmleistung sogar um rund 29% gesteigert werden. Da ist dann auch noch genug Spielraum, für den einen oder anderen Fernsehabend mit selbstgemachtem Popcorn! 🙂
Wer wissen will mit welchen Mitteln wir gute Erfahrungen gemacht haben, der findet hier die Übersicht unserer Tests: Zur Testübersicht

 

Nach oben scrollen