XLS Medical Fettbinder Testbericht

XLS Medical FettbinderIm heutigen Test wollen wir zeigen, was sich bezüglich Abnehmen mit dem XLS Medical Fettbinder bewerkstelligen lässt. Laut Beschreibung auf Amazon hilft das Präparat bei Fettleibigkeit das Gewicht besser zu kontrollieren. Bewirkt soll das werden, indem durch die Einnahme einige der in einer Mahlzeit enthaltenen Nahrungsfette gebunden werden. Das bedeutet wiederum weniger Kalorienaufnahme, was ja Voraussetzung für das Abnehmen ist.
Allerdings kann man auch lesen, dass der XLS Medical Fettbinder im Zusammenhang mit einer kalorienreduzierten Diät und ausreichend Bewegung zum Einsatz kommen soll, um einen Effekt zu erzielen. Das ist natürlich so eine Sache: Wenn man sich kalorienreduziert ernährt und Bewegung macht, dann nimmt man ohnedies ab; allerdings soll es wohl mit dem Fettbinder noch etwas besser gehen. In jedem Fall eignet sich unser üblicher Testaufbau hervorragend, um die Wirkung zu überprüfen. Auf Amazon sind die Rezensionen recht durchwachsen, weswegen wir gespannt waren, wie sich das Präparat in unserem Test schlagen würde.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht

Einnahme

Vom XLS Medical Fettbinder soll man nach jeder der drei Hauptmahlzeiten 2 Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit (mind. 250 ml) einnehmen. Sollte eine Mahlzeit sehr fettreich gewesen sein, dann soll man gleich 3 Tabletten einnehmen. Auf den Tag verteilt darf aber die Menge von 6 Tabletten nicht überschritten werden.
Alle 4 Wochen soll man die Einnahme 3 bis 5 Tage pausieren.
Zu beachten gilt, dass das Präparat nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet ist, es nicht in der Schwangerschaft oder Stillzeit eingenommen werden darf, oder wenn man einen BMI unter 18,5 hat.
Darüber hinaus soll man es nicht innerhalb von 2 Stunden nach der Einnahme von fettlöslichen Arzneimitteln (z. B. Antibabypille) verwenden, da anderenfalls die Wirksamkeit dieser Arzneimittel beeinträchtigt werden kann.
Und es geht noch weiter: Auch darf man es nicht einnehmen, wenn man ein Nierenleiden hat, wenn man ein Mal pro Woche Leber oder Leberprodukte isst (wegen des hohen Vitamin A Anteils), gefährdet ist an Osteoporose zu erkranken, oder wenn man gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch ist.
Unbedingt mit dem Arzt soll man die Einnahme abklären, wenn man Diabetiker ist, Medikamente zur Cholesterinsenkung einnimmt, oder an sonstigen Krankheiten leidet.

Wirkungsweise

Der XLS Medical Fettbinder soll durch die Einnahme einige der Fette der aufgenommenen Nahrung binden, wodurch diese vom Körper nicht aufgenommen, sondern einfach wieder ausgeschieden werden. Auf diese Weise spart man Kalorien und das ist die Voraussetzung um Abnehmen zu können. Außerdem sorgt der Litramine-Fett-Komplex sorgt dafür, dass das Sättigungsgefühl unterstützt wird.
Die enthaltenen Vitamine A, D und E helfen Mangelerscheinungen vorzubeugen.
In unserem Testbericht sehen wir uns aber jetzt an, wie das Präparat in der Praxis gewirkt hat.

XLS Medical Fettbinder im Test

Für unseren Test haben wir wie immer zwei Testpersonen mit möglichst ähnlichen Ausgangsbedingungen herangezogen. Diese haben beide parallel eine Diät mit einem täglich Kaloriendefizit von 500 kcal durchgeführt. Der Unterschied: lediglich einer unserer Probanden erhielt begleitend den XLS Medical Fettbinder.
Testperson A, welche das Präparat begleitend zur Diät einnahm, war weiblich, 27 Jahre alt und wog 74,2kg bei einer Größe von 165 cm.
Testperson B, war ebenfalls weiblich, 25 Jahre alt und wog vor der Diät 75,0 kg bei einer Größe von 166 cm.
Nach 2 Monaten, in welchen sie möglichst genau ein tägliches Kaloriendefizit von 500 kcal erreichen mussten, konnten sie eine Woche wieder normal essen, bevor wir erneut das Gewicht gemessen haben.
Probandin A hatte 7,4 kg abgenommen, während Probandin B lediglich 6,3 kg abgenommen hatte. Beide Ergebnisse sind sehr gut, allerdings scheint der Gewichtsverlust durch die Einnahme von XLS Medical Fettbinder tatsächlich merklich begünstigt worden zu sein. Im Vergleich mit einer normalen Diät beträgt die Steigerung der Abnehmleistung in unserem Test etwa 17%!

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass der XLS Medical Fettbinder, laut unseren Erfahrungen, im Rahmen einer Diät eine wertvolle Unterstützung sein kann, da er sich positiv auf den Gewichtsverlust auswirkt.
Ein gutes Ergebnis für ein Produkt, das es schafft sich von der breiten Masse an Diätpillen abzuheben!

Wenn Sie sich für Abnehmhelfer interessieren, dann finden Sie auf unserer Website Tests und Erfahrungen zu vielen unterschiedlichen Präparaten.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie hier finden: Zur Testübersicht