Piperine Forte Testbericht

Piperine ForteBei Piperine Forte handelt es sich, laut Beschreibung auf Amazon, um einen veganen Fettverbrenner, der durch seine besonders speziell ausgewählte Komposition aus wertvollen pflanzlichen Extrakten und Chrom, in Form eines Spurenelements, hervorragend dafür geeignet ist schnell und effektiv sein Körpergewicht zu verringern.
Es ist sowohl für Männer als auch Frauen unterschiedlichen Alters einsetzbar und wird auf verschiedenen Online-Plattformen und diversen Apotheken angeboten. Die Amazonanzeige sieht auf den ersten Eindruck hilfreich und informativ aus, obwohl die Rezensionen entweder vollkommen zufriedene oder komplett unzufriedene Kunden zeigen. Deshalb wollten wir uns selbst von der Wirkung von Piperine Forte überzeugen. Das Ergebnis unseres Tests finden Sie nachdem wir uns mit der Einnahme und der Wirkungsweise beschäftigt haben.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht

Einnahme

Es wird empfohlen mit der Einnahme von täglich einer Kapsel zu beginnen. Wenn man diese gut verträgt, kann man die tägliche Dosis auf bis zu drei Kapseln steigern. Eine Packung Piperine Forte enthält 60 Kapseln. Damit kommt man mit einer durchschnittlichen Einnahmemenge von täglich zwei Kapseln ziemlich genau einen Monat aus. Wer allerdings beim Schlucken von derartigen Kapseln seine Schwierigkeiten hat, der kann ganz einfach eine Kapsel aufbrechen und den Inhalt in einem Glas mit Wasser vermengen, um die mit den Inhaltsstoffen versetzte Flüssigkeit zu trinken.

Wirkungsweise

Die Wirkungsweise von Piperine Forte wird laut den Herstellern durch das besonders günstige Mischungsverhältnis von z.B. Grüner Tee-, Guarana-, Cayennepfeffer Extrakt und Chrom als Spurenelement erzielt. Es soll zu einer Anregung des Stoffwechsels, zur angeregten Fettoxidation und einem gesundem Lipidprofil führen, was Sie nicht nur leichter abnehmen lassen soll, sondern Ihnen darüber hinaus eine schönere Haut verleihen und Cellulite verschwinden lassen soll.
In unserem Test beschränken wir uns allerdings auf die Wirkung bezüglich Abnehmen.

Piperine Forte im Test

Wir konnten im Zuge unseres Praxistests zwei freiwillige Testpersonen finden, die gewillt waren sich einer zweimonatigen, kontrollierten Diät auszusetzen. Dabei erhielt Testperson A zusätzlich Piperine Forte in empfohlener Dosis verabreicht und Testperson B lediglich ein Placebo.
Um ein objektives Testergebnis zu garantieren, wussten die zwei Testpersonen nicht wer das wirkliche Präparat erhielt.
Die Diät dauerte zwei Monate, wobei es ein tägliches Kaloriendefizit von 500 kcal zu erreichen galt. Die körperliche Beschaffenheit beider Testpersonen musste möglichst gleich sein, damit man die Ergebnisse tatsächlich vergleichen und auf eine Wirkung von Piperine Forte schließen konnte.
Testperson A war weiblich, wog 81,4 kg auf eine Größe von 1,74 m und einem Alter von 29 Jahren. Testperson B war ebenfalls weiblich, wog 80,7 kg auf eine Größe von 1,73m und einem Alter von 27 Jahren. Beide überstanden die zwei Monate beispielhaft und durften danach eine Woche lang wieder normal essen, sodass man auf die längerfristig verlorenen Pfunde schließen können würde.
Nach dieser Woche wurde das Gewicht beider Probandinnen wieder gemessen. Testperson A verlor 6,9 kg während Testperson B 6,4 kg verlor.
Die entstandene Diskrepanz in der Abnehmleistung spricht für eine Wirksamkeit von Piperine Forte.

Fazit

In unserem Test konnte durch die Einnahme von Piperine Forte die Gewichtsabnahme im Rahmen einer Diät gesteigert werden. Damit kann das Präparat, unseren Erfahrungen nach, eine gute Unterstützung in Sachen Abnehmen darstellen.

Wer sich über Abnehmhelfer informieren möchte, der kann sich durch unsere Tests und Erfahrungen ein Bild von der Wirkung unterschiedlicher Präparate machen.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht