Abnehmhelfer.net

Fucus vesiculosus D2 Testbericht

Fucus vesiculosus D2Fucus vesiculosus D2 ist ein homöopathisches Arzneimittel, welches von manchen Homöopathen empfohlen wird, wenn man versucht sein Gewicht unter Kontrolle zu bekommen. Angeblich erhöht es bei richtiger Einnahme die Stoffwechselfunktionen, sodass man schneller und effektiver abnehmen kann, da man leichter ein Kaloriendefizit erzielt, welches benötigt wird, damit der menschliche Körper gespeicherte Reserven verarbeitet.
Man kann Fucus vesiculosus D2 in den meisten Apotheken und auch im Internet erwerben, wobei die Beschreibung auf Amazon hinsichtlich der Wirkung und des richtigen Einsatzes eher dürftig informiert. Weiter findet man momentan keine Kundenrezensionen.
Wir wollten wissen, wie sich die Wirkung in der Praxis gebärdet und haben das Präparat einem Test unterzogen.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht

Einnahme

Es wird empfohlen zur richtigen Einnahme stündlich 5 Globuli zu schlucken, bis eine Besserung eintritt. Allerdings kann man anhand der Packungsbeilage nicht eindeutig erkennen, von welcher Besserung man spricht. Hinsichtlich des Abnehmens wäre es grotesk in den ersten 5 Stunden eine Besserung zu erwarten. Tritt diese Besserung nicht auf soll man zusätzliche 3-mal 5 Globuli einnehmen. Allerding soll man laut Beschreibung diese Menge nicht überschreiten.
Wenn man im Internet versucht nützliche Informationen bezüglich des Produktes zu finden, stolpert man einerseits über genügend Beiträge von Homöopathie-Kritikern, meist Ärzte oder Wissenschaftler, die dem gesamten Konzept der Homöopathie skeptisch gegenüberstehen und andererseits Homöopathie-Befürworter, welche auf Globuli in der Behandlung schwören.

Wirkung

Homöopathie-Befürworter sprechen bei der richtigen Einnahme von Focus vesiculosus D2 von einer stoffwechselanregenden Wirkung. Bei der Verdünnung D2 handelt es sich um die Verdünnung 1 zu 10, die zweimal wiederholt wird. Man kann sich das so vorstellen:
Man nimmt einen Teil der ursprünglichen Substanz, die man homöopathisch verdünnen möchte, verdünnt diese mit 9 Teilen eines Lösungsmittels, meist Wasser. Man vermischt die Bestandteile und wiederholt den Vorgang zweimal. Deshalb spricht man von einer Verdünnung D2; in Zahlen ausgedrückt wäre das 1:100.
Ärzte warnen davor, dass bei einer homöopathischen Arznei mit einer Verdünnung von D2 immer noch Bestandteile der ursprünglichen Substanz vorhanden sein können, was bei einer Verdünnung D6 statistisch nicht mehr der Fall ist. Das ist der Grund warum bei Fucus vesiculosus D2 durchaus zurecht vor Nebenwirkungen gewarnt wird. Wer Probleme mit der Schilddrüse hat, soll beispielsweise dieses Produkt nicht einnehmen.
Wie Fucus vesiculosus D2 in der Praxis hinsichtlich des Abnehmens wirkt, erfahren Sie jetzt in unserem Test.

Fucus vesiculosus D2 im Test

Zwei Testpersonen stellten sich zur Verfügung eine zweimonatige Diät durchzuführen, um die Wirkung von Fucus vesiculosus D2 möglichst objektiv zu testen. Allerdings mussten beide einen möglichst gleichen BMI, Alter und Geschlecht aufweisen, damit man die erzielten Ergebnisse überhaupt vergleichen kann.
Testperson A wog vor der Diät 76,4 kg, auf eine Größe von 1,69 m und einem Alter von 24 Jahren. Sie bekam Fucus vesiculosus D2 in empfohlener Menge verabreicht, während Testperson B lediglich ein Placebo erhielt. Diese wog vor der Diät 77,8 kg, auf eine Größe von 1,67 m und einem Alter von 26 Jahren. Beide waren weiblich!
Zwei Monate lang mussten die Probandinnen ein tägliches Kaloriendefizit von 500 kcal realisieren. Am Ende der Diät durften beide eine Woche lang wieder normal essen. Danach verglichen wir die Ergebnisse beider Probandinnen.
Testperson A verlor 6,3 kg, Testperson B verlor 6,4 kg. Einen Unterschied in der Abnehmleistung machte Fucus vesiculosus D2 somit nicht.
Dieses Ergebnis spricht nicht für eine Wirkung des Präparats.

Fazit

Wir vergeben 0 von 10 Punkte an Fucus vesiculosus D2 in unserem Test, da es zu keiner messbaren Wirkung hinsichtlich der Abnehmleistung bei unserer Probandin kam. Wir können in unserem Test zwar nicht auf andere Behauptungen der Homöopathen eingehen, zum Abnehmen eignet sich das Produkt, zumindest unseren Erfahrungen nach, allerdings nicht.

Wer auf der Suche nach einem Abnehmhelfer ist, der kann sich auf unserer Website, anhand von Erfahrungen und Tests, über die Wirkung vieler unterschiedlicher Präparate informieren.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht

Nach oben scrollen