Coffea D6 Testbericht

Coffea D6Bei Coffea D6 handelt es sich um ein in Apotheken, Drogeriemärkten oder Online-Shops, wie Amazon, erhältliches homöopathisches Arzneimittel, mit dessen Hilfe man eine Diät effektiver und nachhaltiger gestallten können soll. Es beruft sich auf einen, wie es in der Homöopathie üblich ist, stark verdünnten Wirkstoff, gewonnen aus der Kaffeepflanze. Dieser soll den Stoffwechsel anregen und die Fettaufnahme reduzieren. Dadurch wird eine oft mühsame Diät laut Homöopathen effektiver und einfacher durchzuhalten.
Allerdings gibt es eine große Gruppe an Homöopathie-Kritikern, die prinzipiell eine Wirkung, die über den Placeboeffekt hinausgeht als statistisch und empirisch nicht nachzuvollziehen deklarieren. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen Coffea D6 in unseren Praxistest einzubeziehen, um zu überprüfen, ob es zu einer messbaren Verbesserung der Abnehmleistung im Zuge einer Diät kommt.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht

Einnahme

Es wird empfohlen stündlich 5 Globuli von Coffea D6 einzunehmen, bis eine Besserung auftritt. Das wird allerdings, wenn man auf dahinschwindende Kilos hofft, nicht so schnell passieren. Da der Körper bzw. die Fettzellen so schnell nicht reagieren können. Insgesamt soll man täglich nicht mehr als 30 Globuli einnehmen. Allerdings handelt es sich bei einer Verdünnung von D6 um eine 6-malige Verdünnung von 1 zu 10. Wissenschaftlich betrachtet ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich bei einer derartigen Verdünnung überhaupt noch ein Molekül der ursprünglichen Tinktur in dem Endprodukt befindet.

Wirkung

Wie bereits zuvor erwähnt, handelt es sich bei einer Verdünnung von D6 um eine ziemlich starke Verdünnung (1 zu 1.000.000), in der vom ursprünglichen Wirkstoff sehr wahrscheinlich nichts mehr enthalten ist; somit würde man davon ausgehen, dass es keine Wirkung mehr geben kann. Homöopathen behaupten allerdings, dass in besonders stark verdünnten Präparaten die Geister-Wirkung, auf die sich der Begründer der Homöopathie Samuel Hahnemann beruft, zunimmt und besonders wirksam wird. Die Schulmedizin sieht das naturgemäß anders.
Da hier zwei Meinungen aufeinanderprallen, wollten wir objektiv und unvoreingenommen einen Praxistest durchführen, um herauszufinden, wie das Präparat wirkt.

Coffea D6 im Test

Wir testeten Coffea D6 anhand zweier freiwilliger Testpersonen, die sich zwei Monate lang einer Diät ausgesetzt haben, mit dem Unterschied, dass eine der beiden Probandinnen Coffea D6 in empfohlener Dosis erhielt, während die andere keine zusätzliche Unterstützung bekam.
Allerdings mussten für ein verwertbares Ergebnis die Testpersonen zu Beginn möglichst idente Ausgangsbedingungen aufweisen.
Testperson A war weiblich, wog vor der Diät 76,1 kg auf eine Größe von 1,66 m und bei einem Alter von 23 Jahren. Testperson B war ebenfalls weiblich, wog 75,0 kg auf eine Größe von 1,65 m und bei einem Alter von 24 Jahren.
Nach den zwei Monaten der Diät, in deren Rahmen die Probandinnen ein tägliches Kaloriendefizit von 500 kcal realisieren mussten, konnten folgende Resultate erzielt werden:
Testperson A verlor 6,4 kg und Testperson B 6,3 kg.
Dieses Ergebnis spricht nicht für die Wirksamkeit der homöopathischen Arznei Coffea D6, da praktisch kein Unterschied in der Abnehmleistung bestand (+/- 0,3 kg können beispielweise durch einen unterschiedlichen Wasserhaushalt verursacht werden, weswegen Abweichungen in dieser Größenordnung nicht relevant sind).

Fazit

Wir vergeben 0 von 10 Punkten an Coffea D6, da es zu keiner nachweisbaren Wirkung während der gegenüberstellenden Diät unserer Testpersonen gekommen ist.
Ob Homöopathie nun im Allgemeinen wirkt oder nicht, wollen wir hier nicht zum Thema machen, allerdings hat das getestete Präparate, zumindest in unserem Test, keinen Effekt auf das Abnehmen gehabt.

Wer sich für Abnehmhelfer interessiert, der findet auf unserer Websites viele Tests und Erfahrungen mit denen man sich über die Wirkung zahlreicher Präparate informieren kann.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht