Abnehmhelfer.net

Berberin Testbericht

BerberinBei Berberin handelt es sich um einen 100% veganen Diät-Begleiter und Stoffwechsel-Aktivator, welcher aus der Berberitze gewonnen wird
Bei der richtigen Einnahme soll es laut Werbeindustrie zu einer Verbesserung des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels und zum Ausgleich des Säure/Basenhaushalts. Dadurch soll es zu einem schnelleren Abbau gespeicherter Fettreserven des Körpers kommen, die man häufig so verzweifelt loswerden will.
Berberin liegt im Trend und wird momentan werbetechnisch ziemlich gepusht. So findet man im Internet sehr viele positive Statemnets dazu.
Über die tatsächlich in der Praxis bemerkbare Wirkung des Präparats erfahren Sie mehr in unserem Test.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht

Einnahme

Von Berberin soll man pro Tag ca. eine Menge von 1500 mg  mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen, um die volle Wirkung zu erfahren. Idealerweise macht man diesn in Form von drei Mal 500 mg vor jeder Hauptmahlzeit.
Wer beim besten Willen keine Kapseln schlucken kann, weil er unter Schluckbeschwerden leidet, der kann den Inhalt der Kapseln ganz einfach durch aufbrechen extrahieren und diesen in einem Glas Wasser auflösen und anschließend die Flüssigkeit trinken.

Wirkung

Die Wirkung von Berberin kommt laut Beschreibung besonders durch den namengebenden Inhaltsstoff zum Ausdruck. Die Einnahme geht einher mit einer Optimierung der Stoffwechselvorgänge, was anfänglich sogar zu einer Steigerung des Hungers führen kann, was aber als Indiz für die Wirksamkeit fungieren soll. Es wirkt zusätzlich verdauungsfördernd und entzündungshemmend. Allerdings wird Kindern und Schwangeren davon abgeraten das Präparat einzunehmen.

Berberin im Test

Unser Test wurde mit der Hilfe zweier freiwilliger Testpersonen durchgeführt, die beide möglichst idente Ausgangsbedingungen (Gewicht, Alter, Größe) haben mussten und gewillt waren gemeinsam über den Zeitraum von zwei Monate eine kontrollierte Diät durchzuführen. Eine der beiden Probandinnen bekam zusätzlich Berberin verabreicht, während die andere lediglich ein Placebo bekam.
Dadurch sollte es uns möglich sein auf die tatsächlich auftretenden Eigenschaften von Berberin schließen zu können und diese mit den Angaben zu vergleichen.
Testperson A (weiblich) hatte 87,3 kg auf eine Größe von 1,74 m und einem Alter von 27 Jahren. Sie war es, die tatsächlich das Präparat und nicht das Placebo bekam. Testperson B (weiblich) hatte 86,8 kg auf eine Größe von 1,73 m und einem Alter von 28 Jahren.
Nach den zwei Monaten der Diät, mit einem täglichen Kaloriendefizit von 500 kcal und einer zusätzlichen Woche in der wieder normal gegessen werden durfte, verlor Probandin A 6,5 kg, während Probandin B 6,4 kg verlor. Die Diskrepanz in der Abnehmleistung von 0,1 kg ist unsignifikant und spricht nciht für eine Wirkung von Berberin.

Fazit

In unserem Test konnte durch die Einnahme von Berberin keine Steigerung der Abnehmleistung erzielt werden.
Unseren Erfahrungen nach bringt die Einnahme von Berberin also keinen zusätzlichen Gewichtsverlust mit sich.

Wer sich für Präparate interessiert mit denen man besser abnehmen kann, der kann sich durch unsere Tests und Erfahrungen über die Wirkung verschiedener Abnehmhelfer informieren.
Eine Übersicht unserer Testergebnisse können Sie übrigens hier finden: Zur Testübersicht

Nach oben scrollen